Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wie eine Gutscheinplattform diesem Wirtepaar und anderen Gewerblern hilft
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 07.05.2020.
abspielen. Laufzeit 04:44 Minuten.
Inhalt

Hilfe in Coronazeiten Gutschein-Aktion macht viele Gewerbler glücklich

Ein Freiburger Informatiker-Paar programmierte eine Plattform, wo man Gutscheine für das regionale Gewerbe kaufen kann.

950 Freiburger Unternehmen haben sich auf der Online-Plattform «Gewerbehilfe Freiburg, Link öffnet in einem neuen Fenster» eingetragen. Ein Freiburger Informatiker-Paar hat diese zu Beginn der Coronakrise programmiert. Man kann hier Gutscheine kaufen und so das regionale Gewerbe unterstützen.

«Im Kanton Freiburg stehen wir kurz vor einer halben Million Franken Umsatz», sagt Chris Baeriswyl von der «Junior Chamber International», die das Projekt koordiniert. Die Plattformbetreiber sammeln das Geld und überweisen es einmal pro Woche an die entsprechenden Betriebe, für diese ist die Aktion kostenlos.

Nicht alle profitieren gleich

Manchen Betrieben bringt die Aktion viel, anderen weniger. Gut lief es bisher zum Beispiel für das Restaurant Schwarzseestärn in Schwarzsee, sagt Wirt Hans Jungo: «Wir konnten für rund 1500 Franken Gutscheine verkaufen. Die Leute sind solidarisch, ich bin glücklich.»

Ich bin glücklich, die Leute sind solidarisch.
Autor: Hans JungoWirt in Schwarzsee

Fabienne Decottert vom Coiffeursalon L'Alternatif in der Stadt Freiburg konnte gar für rund 10'000 Franken Gutscheine verkaufen. «Damit konnte ich anstehende Rechnungen zahlen - dank meinen Kundinnen und Kunden.»

Derzeit kauft man eher nicht Gutscheine für Reisen.
Autor: Mark SahliGeschäftsführer Fri Travel

Weniger gut läuft die Gutscheinaktion zum Beispiel beim Reisebüro «Fri Travel» in Düdingen und Schwarzenburg. Geschäftsführer Mark Sahli hat dafür Verständnis. Manche Leute würden vielleicht aus Sympathie Gutscheine kaufen. «Aber sehr wahrscheinlich nicht für Reisen, von denen man gar nicht weiss, wann sie weltweit wieder stattfinden können.»

Schweizweit sind unterdessen über 4000 Gewerbebetriebe auf der Plattform gewerbehilfe-schweiz.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster registriert, sie läuft vor allem in den Westschweizer Kantonen.

Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 17:30 Uhr;

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen