Zum Inhalt springen

Header

Video
Begeisterte Massen empfangen Nawalny in Moskau (unkommentiert)
Aus News-Clip vom 20.07.2013.
abspielen. Laufzeit 50 Sekunden.
Inhalt

International Begeisterter Empfang für Kremlgegner

Hunderte Anhänger den russischen Oppositionellen Alexej Nawalny nach seiner Rückkehr nach Moskau gefeiert.

Empfangen wie ein Volksheld: Mit lautem Jubel, Sprechchören und Blumensträussen haben Hunderte Alexej Nawalny bei seiner Rückkehr in die Hauptstadt begrüsst. Die Menge feierte den 37-jährigen Anwalt, der jedoch nur vorläufig freigelassen wurde.

Der bekannte Blogger dankte in einer kurzen Ansprache für die Unterstützung. «Wir sind eine starke Volksbewegung», rief Nawalny. «Ich hatte nicht gedacht, dass wir so stark sind.»

Zugleich bestätigte Nawalny, dass er bei der Moskauer Bürgermeisterwahl antreten werde. «Auf zur Wahl, wir werden gewinnen», versprach er. Die Menge antwortete in Sprechchören: «Nawalny ist unser Bürgermeister! Nawalny! Nawalny!»

Überraschende Freilassung

Nawalny war am Donnerstag in einem umstrittenen Prozess zu fünf Jahren Lagerhaft verurteilt. Am Freitag wurde er aber vorläufig wieder freigelassen.

Die Staatsanwaltschaft argumentierte, dass Nawalny unter Auflagen in Freiheit bleiben müsse, solange das Urteil nicht rechtskräftig sei. Damit könne er bei der Bürgermeisterwahl in Moskau am 8. September antreten.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen