Anschlag auf Mannschaftsbus Bundesanwaltschaft: Verdächtiger aus Islamistenszene festgenommen

Video «Anschlag auf Team in Dortmund» abspielen

Anschlag auf Team in Dortmund

3:03 min, aus Tagesschau vom 12.4.2017
  • Der Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund am Dienstag hat laut Bundesanwaltschaft einen terroristischen Hintergrund.
  • Die Ermittler fanden am Tatort drei gleichlautend Bekennerschreiben, die nun unter islamwissenschaftlichen Gesichtspunkten ausgewertet werden.
  • Ein Verdächtiger aus der Islamistenszene wurde festgenommen, der Haftbefehl steht jedoch noch aus. Beim zweiten Verdächtigen wurde eine Hausdurchsuchung durchgeführt.
  • An der Echtheit des im Internet aufgetauchte Bekennerschreibens aus der linksextremistischen Szene hegen die Ermittler «erhebliche Zweifel».
  • Alle Informationen zum aktuellen Ermittlungsstand finden Sie hier.