Zum Inhalt springen

Vor der Präsidentschaftswahl Den Franzosen den Puls gefühlt

Das Kandidaten-Karussell dreht sich – wer hat die besten Chancen auf das Amt des Staatspräsidenten? Und welche Sorgen haben die Menschen? SRF-Redaktorin Florence Fischer auf Spurensuche.

Bauern im Dorf Suisse zur Wirtschaftslage

«Suisse ist ein kleines Dorf in Lothringen mit 103 Einwohnern und etwa zehn Mal so vielen Kühnen. Hier fühlen sich die Dorfbewohner oft vergessen von der Regierung. Und die Landwirte verzweifeln fast wegen der aktuellen Wirtschaftslage: zu liberal, zu global sei die Politik.

Der künftige Präsident, egal ob politisch links oder rechts, solle nicht nur reden, sondern seine Versprechen halten. Wenn sich nicht bald etwas ändere, würden bald all diese Dörfer wie Suisse verschwinden.»

Legende: Video «Zu Besuch im Bauerndorf Suisse» abspielen. Laufzeit 5:23 Minuten.
Vom 06.12.2016.

Calais - waren die Flüchtlinge ein Problem?

«Im Norden Frankreichs haben mich die Leute gebeten, endlich mit der negativen Berichterstattung aufzuhören. Die Schlagzeilen der letzten drei Jahre rund um das berüchtigte Flüchtlingscamp, den Dschungel von Calais, habe ihnen die Geschäfte ruiniert.

Das eigentliche Problem in Calais sei nicht die Migration, sondern die aktuelle Steuerpolitik. Die Engländer hätten hier früher auf der Heimreise für Umsatz gesorgt, wenn sie Raucherwaren und Alkohol kauften. Heute blieben diese Einkaufstouristen komplett weg.»

Legende: Video «Auf Spurensuche in Calais» abspielen. Laufzeit 2:38 Minuten.
Vom 06.12.2016.

Sorgen um das Gesundheitswesen

«Präsidentschaftskandidat François Fillon wird als Favorit gehandelt, manche sehen ihn bereits im Amt. Sein wirtschaftsliberales Schockprogramm soll die wirtschaftliche Blockade Frankreichs überwinden.

Eine halbe Million Beamte sollen entlassen werden – das würde auch das Gesundheitssystem treffen, das sich schon heute in einem desolaten Zustand befindet. Ausserhalb der Städte müsse man bis zu sechs Monaten auf einen Arzttermin warten. Noch weniger Personal würde ans Lebendige gehen.»

Legende: Video «Angst vor Einsparungen im Gesundheitswesen» abspielen. Laufzeit 3:35 Minuten.
Vom 06.12.2016.

Lob für François Fillon

«Keine Zweifel an der Wahl des Bürgerlichen François Fillon hat das Publikum an dessen Wahlveranstaltung. Euphorisch schwenken die Anhänger im Palais des Expositions die «tricolore».

Ultrakonservativ ist Fillons Programm, aber Frankreich und nicht die Abschottung steht im Mittelpunkt. Eine Zuhörerin konstatiert, dass endlich einer sagt, was sich sonst keiner traut. Und im Gegensatz zu vielen anderen werde Fillon dies auch umsetzen.»

Legende: Video «Wird Fillon nächster Präsident?» abspielen. Laufzeit 1:26 Minuten.
Vom 06.12.2016.

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.