Russische Armee prüft Berichte IS-Anführer Baghdadi bei Luftangriff getötet?

Video «Abu Bakr al-Baghdadi tot?» abspielen

Abu Bakr al-Baghdadi tot?

1:11 min, aus Tagesschau am Mittag vom 16.6.2017
  • Das russische Verteidigungsministerium geht Berichten nach, wonach der Anführer der Terrormiliz IS, Abu Bakr al-Baghdadi, bei einem Luftschlag ums Leben gekommen sein könnte.
  • Wie mehrere russische Nachrichtenagenturen unter Berufung auf das Ministerium berichten, soll der Angriff am 28. Mai in der Nähe der syrischen IS-Hochburg Rakka stattgefunden haben.
  • Der Angriff erfolgte mit SU-35-Militärfliegern. Zuvor habe man das Gebiet mit Drohnen beobachtet.
  • Der Luftschlag habe sich gegen ein Treffen hochrangiger IS-Führer gerichtet – unter ihnen soll auch Baghdadi gewesen sein.
  • In der Vergangenheit hatte es bereits mehrfach Berichte gegeben, Baghdadi sei getötet worden. Bisher gab es nie eine offizielle Bestätigung.