Zum Inhalt springen
Inhalt

Burgfrieden in Salärfrage Lufthansa und Piloten legen Lohntarifkonflikt bei

Zwei kreuzende Rollbahnen, Lufthansa-Flugzeug im Hintergrund
Legende: Die Lohnfrage ist geklärt. Aber was die Renten der Piloten betrifft, bleiben Fragen offen. Keystone
  • Ende voriger Woche hatte ein Schlichter der Lufthansa und ihren Piloten einen Lohnvorschlag präsentiert. Beide Streitparteien haben die Empfehlung angenommen.
  • Dem Vorschlag zufolge sollen 5400 Lufthansa-Piloten 8,7 Prozent mehr Geld über sieben Jahre erhalten.
  • Die Piloten hatten rückwirkend ab 2012 3,7 Prozent mehr Gehalt im Jahr gefordert. Die Lufthansa bot bei einer Laufzeit von sechs Jahren eine Lohnsteigerung von 0,7 Prozent pro Jahr an.
  • Beide Seiten wollen die Gespräche zu allen offenen Fragen fortsetzen. Ungelöst sind etwa die wesentlich schwierigeren Fragen zu Vorruhestand und den Betriebsrenten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.