Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Zerstörtes Haus, geknickte, blätterlose Bäume
Legende: Nichts mehr, wie es einmal war: Die Karibik-Insel Barbuda leidet unter einer aussergewöhnlich heftigen Sturmsaison. Keystone
Inhalt

Wieder ein Wirbelsturm «Maria» nähert sich der Karibik

  • Rund eine Woche nach dem verheerenden Hurrikan «Irma» bedroht ein neuer Wirbelsturm die gleichen Karibik-Inseln. Der Tropensturm «Maria» dürfte in den nächsten drei Tagen laufend stärker werden, wie das nationale Hurrikan-Zentrum der USA voraussagt.
  • Für mehrere Inseln wurde eine Warnung herausgegeben, darunter für das französische Überseegebiet Guadeloupe sowie Barbuda, wo «Irma» besonders grosse Schäden angerichtet hat.
  • Am Samstagabend (Ortszeit) befand sich «Maria» noch rund 900 Kilometer weiter östlich über dem Atlantik.
  • Die mexikanische Halbinsel Baja California kämpft derweil mit dem Wirbelsturm «Norma». Am Montag sollen dort sicherheitshalber viele Schulen geschlossen bleiben.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?