Zum Inhalt springen
Inhalt

International Nahost-Gespräche sollen beschleunigt werden

Israel und die Palästinenser wollen mithilfe der USA intensivere Friedensgespräche führen. Einfach wird das Vorhaben nicht – das ist allen Parteien bewusst.

Israel und die Palästinenser sind sich einig, dass sie ihre Friedensgespräche unter der Vermittlung der USA intensivieren wollen. Das erklärte US-Aussenminister John Kerry bei einem Treffen am Rande der UNO-Vollversammlung in New York.

Barack Obama und Mahmud Abbas geben sich die Hand.
Legende: Bei ihrem Treffen bekräftigten Obama und Abbas eine Zwei-Staaten-Lösung. Reuters

Eine entsprechende Übereinkunft sei bei seinen Treffen vergangene Woche mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und dem israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu ausgehandelt worden.

Friedliche Lösung bekräftigt

US-Präsident Barack Obama war am Dienstag mit Abbas zusammengekommen. Beide Seiten bekräftigten eine Zwei-Staaten-Lösung, bei der Palästinenser und Israelis friedlich nebeneinander leben.

Doch machten sie nach US-Angaben auch deutlich, dass die Friedensgespräche weiterhin schwierig seien: «Niemand von uns gibt sich der Illusion hin, dass dies einfach sein könnte.»

Obama wird nächste Woche in Washington Netanyahu zu Gesprächen treffen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.