Senat bestätigt Neue UNO-Botschafterin der USA bestimmt

Portrait von Nikki Haley Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nikki Haley wurde als Tochter von indischen Einwanderern in South Carolina geboren. Reuters

  • Der US-Senat hat die Kandidatin von US-Präsident Donald Trump, Nikki Haley, für den Posten als UNO-Botschafterin bestätigt. Mit 96 Stimmen bei nur vier Gegenstimmen fiel das Votum für die frühere Gouverneurin des Bundesstaats South Carolina deutlich aus.
  • Im Wahlkampf hatte sich Haley noch von der aggressiven Rhetorik Trumps distanziert. Noch kurz vor der Wahl sagte sie, dass sie «kein Fan» von Trump sei.
  • Während der Vorwahlen der Republikaner unterstützte sie zunächst Trumps Rivalen Marco Rubio. Dennoch kündigte sie im Oktober an, den rechtspopulistischen Politikneuling Trump zu wählen.