Nur in Japan wird die Bahn häufiger benutzt als in der Schweiz

In Europa wird nirgends so häufig Zug gefahren wie in der Schweiz. Weltweit sind nur die Japaner mehr mit der Bahn unterwegs. Vergleicht man die mit dem Zug zurückgelegten Kilometer pro Einwohner, bleibt die Schweiz aber auch 2015 Weltmeisterin.

Pendler im Hauptbahnhof Tokyos. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: In Japan wird pro Kopf weltweit am häufigsten mit dem Zug gereist. Keystone

Die Schweiz ist erneut Europameisterin im Bahnfahren. Durchschnittlich bestieg 2015 jede Schweizerin und jeder Schweizer 59 Mal einen Zug. Öfter machten es nur die Japaner: Sie fuhren im letzten Jahr im Durchschnitt pro Kopf 72 Mal Zug. Das ergibt eine Auswertung der Jahresstatistik des Internationalen Eisenbahnverbandes durch den Informationsdienst für den öffentlichen Verkehr (Litra).

Hinter der Schweiz auf dem dritten Rang landete Luxemburg mit 40 Bahnfahrten. Danach folgen Dänemark (34), Österreich (29), Grossbritannien (26) und Deutschland (25). Am Ranglistenende liegt Schweden mit gerade mal drei Bahnfahrten pro Person.

Bahnfahrten je Einwohner und Jahr – 2015 Quelle: UIC-Eisenbahnstatistik (Synthese) 2015/Litra

Weltmeister bei Reisedistanz

Ganz an die Weltspitze schafften es die Schweizer 2015 erneut bei der Anzahl zurückgelegter Bahnkilometer. Mit 2277 Kilometer pro Kopf fuhren sie weiter Zug als jede andere Nation der Welt. In dieser Kategorie konnten die Schweizer Bahnfahrenden die Japaner mit 2052 Kilometer klar auf Platz zwei verweisen.

Hinter den beiden Spitzenreitern folgen weit abgeschlagen Österreich mit 1361 Kilometern auf Platz drei, danach Frankreich mit 1252 Kilometern und Dänemark mit 1057 Kilometern. Die Deutschen fuhren mit 979 Kilometern pro Person fast zweieinhalb Mal weniger Zug als die Schweizer.

Bereits in den vergangenen beiden Jahren hatten die Schweizer Zugpassagiere weltweit am meisten Bahnkilometer zurückgelegt. Bei der Anzahl Bahnfahrten waren die Japaner allerdings schon damals vorne.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Neuer SBB-Fahrplan

    Aus Tagesschau vom 15.8.2016

    Weil ein Bahn-Fahrplan äusserst komplex ist, plant die SBB bereits die nächste Ausgabe, die Mitte Dezember in Kraft tritt. Es wird eine mit vielen Änderungen sein.