Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

International Obama erwägt Öl- und Gasbohrungen vor Atlantik-Küste

US-Präsident Barack Obama hat Ölbohrungen im Polarmeer vor der Küste von Alaska verboten. Gleichzeitig will er Tiefseebohrungen im Atlantik zulassen. Wie passt das zusammen?

Audio
Obama: Erdölförderung ja, aber nicht überall
aus SRF 4 News aktuell vom 28.01.2015.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 22 Sekunden.

Innerhalb weniger Tage hat US-Präsident Barack Obama sowohl die Erdölindustrie wie auch die Umweltschutzgruppen erfreut und erbost.

Einerseits verbietet er Tiefseebohrungen in Gewässern der Meere Beaufort und Chukchi bei Alaska. Er will damit ein arktisches Wildschutzgebiet, in dem seltene Walfische schwimmen, vor Ölkatastrophen bewahren. Das erfreut Umweltschutzkreise.

Praktisch gleichzeitig legt Obama aber einen Plan auf, um Ölbohr-Lizenzen neu vor der Küste von Virginia bis Georgia im atlantischen Ozean zu erteilen. Dort schlummern laut Schätzungen 80 Prozent der Erdölreserven der USA. Dieser Entscheid freut die Vertreter der Erdölindustrie.

Ausbalancieren der Interessen

Der Widerspruch ist bezeichnend für die Energiestrategie Obamas: Erdölförderung ja, aber nicht überall und mit Regeln. Die gleiche Politik betreibt er auch beim Fracking, der umstrittenen Erdöl- und Gasgewinnung aus Schiefergestein.

Es ist ein Ausbalancieren der Interessen: Obama versucht weder die mächtige Erdöl-Lobby noch seine grünen Wähler zu verärgern – riskiert aber beides zu tun.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen