US-Präsidentschaft Obama: Ich hätte Trump besiegt

Barack Obama Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Seine Kandidatur gegen Donald Trump wäre sehr aussichtsreich gewesen, meint Barack Obama. Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Mehrheit der US-Bürger stehe hinter seiner «Vorstellung eines vereinten Amerikas, das tolerant ist und vielfältig und offen und voller Energie und Dynamik», sagt der scheidende US-Präsident in einem Interview.
  • Für seine politischen Überzeugungen habe er auch Zuspruch von Gegnern bekommen, betont Obama.
  • Trumps Reaktion: «No Way!»

Der scheidende US-Präsident Barack Obama hätte sich bei einer Kandidatur für eine dritte Amtszeit gute Siegchancen ausgerechnet.

«Eine Mehrheit mobilisieren können»

Selbst von Gegnern habe er Zuspruch für seine politischen Überzeugungen bekommen. Die Mehrheit der Amerikaner stehe hinter seiner «Vorstellung eines vereinten Amerikas, das tolerant ist und vielfältig und offen und voller Energie und Dynamik», sagte Obama in einem Interview mit CNN.

Trump kontert Obama

Trumps Reaktion

Trump übernimmt das Präsidentenamt am 20. Januar – und mokierte sich prompt über das Interview Obamas, auch wenn der darin keinen ausdrücklichen Vergleich mit dem Republikaner anstellte. «Präsident Obama sagte, dass er glaubt, er hätte gegen mich gewonnen. (...) AUF KEINEN FALL!», schrieb Trump auf Twitter.