Rekonstruktion: Diese Route nahm der Attentäter

Eigentlich war die weltberühmte Promenade des Anglais in Nizza für den Nationalfeiertag abgesperrt. Trotzdem drang der Fahrer des weissen LKW in die belebte Strasse ein. Mit dem Ziel, Menschen zu töten. Das Video rekonstruiert die Todesfahrt, die Dutzende flanierenden Menschen das Leben kostete.

Video «Die Todesfahrt von Nizza» abspielen

Die Todesfahrt von Nizza

0:33 min, vom 15.7.2016

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Anschlag in Nizza – alle Fakten

    Aus Tagesschau vom 15.7.2016

    In Nizza ist ein Attentäter mit einem Lastwagen in die Menschenmenge gerast und hat dabei offenbar auch in die Menge geschossen. Mindestens 84 Menschen wurden getötet und Dutzende verletzt. Einschätzungen von SRF-Sonderkorrespondent Gion-Duri Vincenz in Nizza.