Zum Inhalt springen
Inhalt

International Starkes Erdbeben in Japan

Der Osten Japans und der Grossraum Tokio wurden von einem Erdbeben erschüttert. Passiert ist nichts, die Häuser aber schwankten.

Legende: Video Erdbeben in Japan (ohne Ton) abspielen. Laufzeit 00:40 Minuten.
Aus News-Clip vom 04.09.2013.

Ein Erdbeben der Stärke 6,9 hat den Osten Japans und den Grossraum Tokio erschüttert. Gefahr durch einen Tsunami bestehe nicht, gab die meteorologische Behörde bekannt. Opfer sowie Schadensmeldungen gab es keine. In Tokio schwankten einzig die Häuser.

Auch im Nordosten Japans bebte die Erde. Diese Region wurde bereits vor zweieinhalb Jahren von einem schweren Erdbeben und Tsunami getroffen – in der Folge kam es zur Atom-Katastrophe in Fukushima. Damals kamen rund 20'000 Menschen ums Leben.

Der Betrieb der Hochgeschwindigkeitszüge Shinkansen in der Region war durch die Erschütterung kurzzeitig unterbrochen. Das Zentrum des Bebens lag in einer Tiefe von 400 Kilometern vor der Insel Torishima, rund 580 Kilometer von der japanischen Hauptstadt entfernt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.