Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

International Wer ist Jeb?

Zwei Jahre vor der Präsidentschaftswahl in den USA haben mögliche Kandidaten der Republikaner die Stimmung bei der konservativen Basis an einer Konferenz getestet – mit dabei: Jeb Bush. Er soll die Tradition der Familie im Weissen Haus fortsetzen. Ein Porträt in Bildern.

Wenn der mächtigste Präsidentenstuhl der Welt neu besetzt wird, dann wirft das lange, lange Schatten voraus. Die möglichen republikanischen Kandidaten bringen sich in den USA bereits zwei Jahre vor der Wahl in Stellung. So auch bei der Conservative Political Action Conference (CPAC).

Bei der jährlichen Konferenz von konservativen Aktivisten und gewählten Volksvertretern aus den ganzen USA sind die Radikalkonservativen in der Mehrzahl. Deshalb belegte John Ellis Bush, genannt «Jeb», nur den fünften Rang bei der inoffiziellen Kandidatenausmarchung. Seine Chancen zum offiziellen Kandidaten gewählt zu werden, sind jedoch weiterhin intakt. Schafft es auch der dritte Bush ins Weisse Haus? Ein Porträt in Bildern.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.