Auf die Päckchen, fertig, los!

Jedes Jahr am 17. August feiert Indonesien die Unabhängigkeit von den Niederlanden. Zu diesem Anlass finden traditionelle Wettbewerbe statt. Einer davon ist das Baumklettern, bei dem wertvolle Preise auf die Teilnehmer warten. Der Weg zu den Geschenken ist jedoch nicht ganz so einfach.

Jedes Jahr am 17. August feiert das indonesische Volk den Tag der Unabhängigkeitserklärung. Es finden militärische Zeremonien oder auch Wettbewerbe statt – einer der ältesten und bekanntesten ist das Baumklettern.

Beim «Panjat Pinang»-Wettkampf gibt es attraktive Preise zu gewinnen, die auf der Spitze eines Baumstammes an einem Rad befestigt sind. Die zumeist männlichen Teilnehmer versuchen, so schnell wie möglich den Pfahl hochzukommen. Doch ohne Teamarbeit geht das kaum – denn die Baumstämme sind mit Öl eingeschmiert.

Wer dennoch oben ankommt, auf den warten Preise wie Zucker, Mehl oder Kleidung. Die für Europäer meist selbstverständlichen Dinge sind für manche Indonesier ein Luxusgut.