Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Beverly-Hills-Star Luke Perry ist gestorben

  • Der US-amerikanische Schauspieler Luke Perry ist am Montagmorgen im Alter von 52 Jahren in einem Spital in Burbank in Kalifornien verstorben.
  • Perry war am Mittwoch nach einem schweren Schlaganfall ins Spital eingeliefert worden, von dessen Folgen er sich nicht mehr erholte.
  • Der Schauspieler erlangte durch seine Rolle als «Dylan McKay» in der 90er-Serie «Beverly Hills, 90210» weltweite Bekanntheit.
  • Am Tag, an dem Perry ins Spital eingeliefert worden war, hatte der US-Sender Fox ein Comeback der Kultserie bekanntgegeben. Sechs der acht Original-Darsteller sollen dabei sein. Perry fehlte schon da auf der Liste.
Video
Aus dem Archiv: «Beverly Hills, 90210» kommt zurück
Aus Glanz & Gloria vom 28.02.2019.
abspielen
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?