Zum Inhalt springen
Inhalt

Britischer Thronfolger Prinz Charles und seine Liebe zur Schweiz

Prinz Charles war und ist immer wieder zu Besuch in der Schweiz – offiziell und inoffiziell.

Die Liebe zur Schweiz scheint bei Prinz Charles nicht von Anfang an gegeben zu sein. 1962, im Alter von 14 Jahren, macht der britische Thronfolger ein eher unglückliches Gesicht in den Winterferien in Scuol (GR).

Legende: Video 1962: Winterferien in Scuol abspielen. Laufzeit 00:30 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 13.11.2018.

Zwei Jahre danach verbringt Prinz Charles die Weihnachtsferien in Liechtenstein. Er und seine Schwester Prinzessin Anne amüsieren sich in Vaduz beim Schlitteln und Skifahren.

Legende: Video 1964: Charles als 18-Jähriger in Liechtenstein abspielen. Laufzeit 00:11 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 13.11.2018.

1978 war es soweit: Prinz Charles kam zum ersten Mal nach Klosters. Seither ist er dem Bündner Skiort treu geblieben. Ein Jahr später besucht er auch Zürich und die Toni Molkerei. Er lässt es sich nicht nehmen, ein echtes Schweizer Joghurt zu degustieren.

Legende: Video 1979: Besuch der Toni Molkerei in Zürich abspielen. Laufzeit 00:34 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 13.11.2018.

Als 32-jähriger ist Prinz Charles anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der britisch-schweizerischen Handelskammer im Zürcher Hotel Dolder anwesend. Er geniesst mit dem damaligen Bundesrat Kurt Furgler ein Gala-Dinner.

Legende: Video 1980: Charles als Gast der schweizerisch-britischen Handelskammer abspielen. Laufzeit 01:00 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 13.11.2018.

Schon kurz darauf ist die Schweiz in heller Aufregung – denn nun landet Prinz Charles zum ersten Mal nicht allein, sondern mit seiner Ehefrau Prinzessin Diana am Zürcher Flughafen.

Legende: Video 1983: Prinz Charles und Prinzessin Diana landen in Zürich abspielen. Laufzeit 00:43 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 13.11.2018.

Den beiden scheint es in der Schweiz zu gefallen. Denn auch in den folgenden Jahren sind sie immer wieder hier zum gemeinsamen Skifahren. Bis am 10. März 1988 Prinz Charles am Gotschnagrat knapp einer Lawine entgeht. Doch er hat Glück im Unglück: Der britischen Thronfolger und zweifache Familienvater bleibt unversehrt.

Neben Klosters besucht Prinz Charles aber auch Davos. Wie zum Beispiel 1992, als er den damaligen Präsidenten der Tschechoslowakei Vaclav Havel trifft. Prinz Charles beweist auch bei offiziellen Auftritten stets Humor:

Legende: Video 1992: Charles in Davos abspielen. Laufzeit 03:11 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 13.11.2018.

Immer mehr zieht es Prinz Charles auch mit William und Harry auf unsere Pisten. So sind die Bilder mit seinen Söhnen im Schnee schon fast Tradition. Immer wieder fahren die Royals nach Kloster in die Skiferien.

Legende: Video 2018: Prinz Charles in Klosters abspielen. Laufzeit 02:46 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 13.11.2018.

2018 hatte Prinz Charles besonderen Grund für seinen Aufenthalt in Klosters. Die Gemeinde hat zu seinen Ehren auf der Curlingbahn einen öffentlichen Empfang organisiert.

Legende: Video Ein Thronfolger mit Höhen und Tiefen abspielen. Laufzeit 03:17 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 14.11.2018.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.