Zum Inhalt springen

Header

Liam Gallagher trägt eine schwarze Sonnenbrille.
Legende: Liam Gallagher (im Bild) und sein Bruder Noel galten einst als erfolgreichste Vertreter des Britpops. Keystone
Inhalt

Der Bruder ist an allem Schuld Liam Gallagher wünscht sich Comeback von Oasis

Aktuell ist er solo unterwegs. Doch Liam Gallagher wünscht sich eine Wiedervereinigung von Oasis.

Anfang Oktober bringt Liam Gallagher sein Debüt-Album heraus. Allerdings gesteht er im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur: «Ich hätte Oasis lieber als eine Solokarriere.»

Video
Geschichte von Oasis kommt in die Kinos
Aus 10vor10 vom 23.11.2016.
abspielen

Doch der Sänger, der am Donnerstag (21.9.) seinen 45. Geburtstag feiert, sieht ein grosses Hindernis für eine Reunion – seinen Bruder: «Der Ball liegt zu 100 Millionen Prozent in Noels Spielfeld.»

2009 hatte sich die britische Band Oasis im Streit getrennt. Nach eigenen Angaben hat sie mehr als 70 Millionen Alben verkauft. Zu den bekanntesten Songs gehören «Wonderwall» und «Don't Look Back In Anger». Die Band produzierte innert 14 Jahren 7 Studioalben.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen