Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

«Designerin für Lebenskultur» Modedesignerin Ursula Rodel gestorben

  • Die Zürcher Modedesignerin Ursula Rodel ist 75-jährig gestorben, wie aus einer Todesanzeige im «Tages-Anzeiger» hervorgeht.
  • Die Modelabel-Gründerin hatte 2009 den Grand Prix Design der Schweizerischen Eidgenossenschaft erhalten.
  • Rodel, die sich selbst als «Designerin für Lebenskultur» bezeichnete, starb im Spital infolge eines Unfalls.
Video
Aus dem Archiv: Ursula Rodel im Gespräch in der Sendung Karussel
Aus Karussell vom 10.12.1985.
abspielen

Sie begann in den 1970er Jahren als Modedesignerin und hat Filme von Regisseuren wie Federico Fellini und Lars von Trier ausgestattet. 1972 gründete sie in Zürich das Prêt-à-Porter-Label «Thema Selection» mit. Später rief sie mit «Ursula Rodel Création» ihr eigenes Label im Zürcher Kreis 4 ins Leben, wo sie Wohn- und Modeaccessoires entwarf.

Ihr Mode-Stil zeichne sich durch markante, zeitlose Schnitte sowie ein auf die Bedürfnisse von Frauen zugeschnittenes Design aus, hiess es anlässlich ihrer Auszeichnung mit dem Grand Prix Design 2009.

SRF 4 News, 20.03.21, 16:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen