Zum Inhalt springen
Inhalt

Panorama Die Nominationen für den Swiss Music Award sind bekannt

Bligg, Steff la Cheffe, Bastian Baker, DJ Antoine, Kadebostany sowie international Daft Punk, Passenger und Macklemore & Ryan Lewis haben Doppelchancen auf einen Swiss Music Award. Die Preisverleihung in zwölf Kategorien erfolgt am 7. März im Hallenstadion.

Daft-Punk mit ihren typischen Helmen.
Legende: Auch in der Schweiz Favorit: Das französische Elektro-Duo Daft Punk räumte bereits bei den Grammy Awards fünf Preise ab. Keystone

Erstmals gibt es zum Anlass öffentlich Tickets. Die Hälfte ist allerdings jetzt schon verkauft, wie die Veranstalter am Mittwoch bekanntgaben. Die Online-Abstimmung auf www.swissmusicawards.ch ist eröffnet und dauert bis zum 2. März.

Die Preisgala moderieren wie letztes Jahr Melanie Winiger und Mario Torriani.
Ausser den Nominierten haben die Veranstalter am Mittwoch auch die drei ersten Live-Acts bekanntgegeben. Es sind dies Sunrise Avenue, Gotthard sowie Hitparadenstürmer John Newman.

Swiss Music Awards Nominationen

Best Album Pop Rock NationalBastian Baker, Krokus, Stiller Has
Best Album Pop Rock InternationalDaft Punk, Passenger, Stromae
Best Album Urban NationalBligg, Knackeboul,Steff La Cheffe
Best Album Urban InternationalEminem, Jay-Z und Macklemore & Ryan Lewis
Best Hit National«Mundart» von Bligg, «Bella Vita» von DJ Antoine, «Ha Ke Ahnig» von Steff la Cheffe
Bester Hit InternationalAvicii («Wake Me Up»), Daft Punk («Get Lucky»), Robin Thicke («Blurred Lines»)
Best Album Dance NationalDJ Antoine, Flava & Stevenson, Mr. Da-Nos
Best Breaking Act NationalNicole Bernegger, Lina Button, Manilio
Best Breaking Act InternationalAlex Hepburn, Macklemore & Ryan Lewis, Passenger
Bestes Talent NationalThe Animen, Yokko, Kadebostany
Best Act RomandieKadebostany, Bastian Baker und Carrousel

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.