Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Ehemann von Sommaruga Schriftsteller Lukas Hartmann feiert seinen 75.

Seinen Geburtstag verbringt der Ehemann der Bundesrätin auf der Aare mit Familie und Freunden. Ein paar Fakten zum 75.

  • Lukas Hartmann heisst eigentlich Hans-Rudolf Lehmann. Er wurde am 29. August 1944 in Bern in einfachen Verhältnissen geboren. Seine Mutter war Bauerntochter, sein Vater arbeitete sich vom Hilfsbriefträger zum Abteilungsleiter bei der Post hoch.
  • Der Berner unterrichtete früher als Lehrer an Gesamt- sowie Sekundarschulen.
  • Er studierte neben seiner Lehrtätigkeit Psychologie.
  • Lukas Hartmann arbeitete in den 1970er-Jahren beim Radio als Sendungsgestalter und Moderator.
  • Während seiner Zeit beim Radio verfasste er Hörspiele und Drehbücher fürs Fernsehen. Für die berühmte TV-Serie «Motel» schrieb er sieben von 40 Folgen.
  • Für seine ersten zwei Romanmanuskripte fand er keinen Verlag, sie landeten im Papierkorb.
  • Bis heute publizierte er 26 Romane für Erwachsene und fast ebenso viele Kinderbücher.
  • Lukas Hartmann hat aus erster Ehe drei Kinder: Anna, Seraina und Jonas. Seit 1996 ist er mit Simonetta Sommaruga (59) verheiratet.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Jean-Philippe Ducrey  (Jean-Philippe Ducrey)
    Hartmann hat die Sommaruga-Werbung sicher nicht nötig. Empfehle der SRF Redaktion mal seine Bücher zu lesen. Hartmann ist weit mehr als "nur der Ehemann einer Bundesrätin", zumindest mag ich sein Schaffen lieber als jenes Sommarugas.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Rolf Bolliger  (jolanda)
    Bundesrätin Sommaruga macht ihre Arbeit (auf Grund ihrer sozialen Gesinnung und Zugehörigkeit) sicher gut und hat immer ein "staatsmännisches" Auftreten vor dem Mikrofon oder der TV-Kamera. Da ihr (2.) Mann (Hans-Rudolf Lehmann) ein begnadeter Roman- und Hörspielautor sei, können wir davon ausgehen, dass er als "Lukas Hartmann" (!) ihre Reden und die meisten Arbeitsunterlagen vorbereitet oder mindestens sehr massgebend daran beteiligt ist! Alles Gute zum 75. Geburtstag!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von lena hubschmid  (lena)
    ich finde den Beitrag interessant - DANKE!
    Mir gefallen - soweit ich sie gelesen habe - auch die Bücher von Lukas Hartmann.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen