Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Halbzeitshow Super Bowl 2019 abspielen. Laufzeit 00:37 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 04.02.2019.
Inhalt

Enttäuschende Halbzeitshow Langweilig, langweiliger, Super Bowl

Normalerweise ist die Halbzeitshow das Highlight des Super Bowls. Doch so unspektakulär wie dieses Jahr war der Anlass noch nie.

  • Die diesjährige Halbzeitshow war enttäuschend.
  • Es gab weder musikalische Überraschungen noch spektakuläre Showeinlagen.
  • Proteste oder Solidaritätsbekundungen blieben aus.

Mit einem Feuerwerk und einem magischen «M» startete die Show gestern Nacht vielversprechend. Doch was dann kam, erwies sich als alles andere als magisch: Maroon 5 legten einen äusserst blassen Auftritt hin – das Outfit von Frontmann Adam Levine und den anderen Bandmitgliedern schien beliebig, der Auftritt insgesamt fad. Dass Levine im Lauf seines Auftritts ein paar Kleidungsstücke ablegte und gegen Ende seinen nackten tätowierten Oberkörper zeigte, war auch schon alles.

Die Rapper Travis Scott und Big Boi verpassten der Show ebenfalls keinen Schwung: Big Bois extravagantes Nerzpelz-Outfit war eher bizarr und befremdlich als einfallsreich.
Angesichts der Kontroverse um Quarterback Colin Kaepernick und Proteste innerhalb der Liga gegen Polizeigewalt und Unterdrückung von Schwarzen war eine Protestaktion der Musiker oder doch zumindest ein Zeichen der Solidarität erwartet worden. Auch diese blieben aus. Maroon 5 blieben ihrem Motto treu, dass Musik nichts mit Politik zu tun hat.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.