Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Box Office Extra: George Lucas abspielen. Laufzeit 25:59 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 26.03.2019.
Inhalt

Film-Milliardär George Lucas «Star Wars»-Erfinder wird 75

Fast wäre George Lucas Rennfahrer geworden. Hollywood wäre um ganze Galaxien und der Jubilar um Milliarden ärmer.

Der wortwörtliche Starregisseur

Die Sterne standen zunächst schlecht für George Lucas und «Krieg der Sterne». Sowohl die grossen Hollywood-Studios als auch die Freunde des jungen Filmemachers taten seine Idee vom futuristischen Märchen als kindisch und chancenlos ab. Doch die Kritiker wurden eines Besseren belehrt: 1977 brach der Science-Fiction-Film alle Rekorde und machte Lucas zum Multimillionär.

Legende: Video Die erfolgreichste Film-Reihe der Geschichte wird 40 Jahre alt abspielen. Laufzeit 02:55 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 24.05.2017.

Nach diesem Durchbruch produzierte der Kalifornier unter anderem den zweiten und dritten Teil der ersten «Star Wars»-Trilogie sowie Steven Spielbergs «Indiana Jones»-Reihe.

Ausbeute der Sternenkriegs-Saga?

Die Begeisterung um den Weltall-Epos wusste George Lucas umsatzstark auszunutzen. Nach der ersten Trilogie in den 1970er- und 1980er-Jahren lancierte er um die Jahrtausendwende eine weitere sowie eine Zeichentrickserie. Kritiker beschuldigten ihn deshalb, seine ursprüngliche Idee auszuschlachten.

Den letzten Coup landete der vierfache Vater 2012, als er sein Imperium für vier Milliarden US-Dollar an Walt Disney verkaufte.

Legende: Video Disney kündigt an, dass die Star-Wars-Reihe fortgesetzt wird. (Tagesschau 31.10.2012, 12:45 Uhr) abspielen. Laufzeit 00:57 Minuten.
Aus Tagesschau vom 31.10.2012.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Andreas Müller  (Hugh Everett)
    Es gibt nur 3 wirkliche Star Wars Filme: 1. A New Hope, 2. The Empire Strikes Back, 3. The Return of the Jedi. Den Rest, so a la Mickey Mouse Ster Wars, mit Ster Wars Söckli und Star Wars Nudelsieb im Coop kann man getrost vergessen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Patrik Müller  (P.Müller)
      Ja welche denn? die ersten drei im knisteroriginal oder die digital remasterten?
      Ich liebe alle Folgen. Die einen sind besser die anderen eher weniger. Aber was soll es , im rechten Leben sind auch nicht alle Jahre ein highlight ;-)
      Die Kraft hilft die Zeit dazwischen zu Jedi-meistern! Chhh -tschh
      Ablehnen den Kommentar ablehnen