Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Happy Birthday, Jürgen Drews Der «König von Mallorca» wird 75

Schlagerstar, Schauspieler, Produzent und Gastronom – Jürgen Drews hat sein Leben nicht nur der Musik gewidmet. Zum 75. Geburtstag 7 ½ Fakten über «Onkel Jürgen».

  • Jürgen Drews hat Medizin studiert. Schon sein Vater war Arzt. Der Sohn brach das Studium jedoch nach vier Semestern ab, um sich ganz der Musik zu widmen.
  • Sein 1976 veröffentlichter Nummer-eins-Hit «Ein Bett im Kornfeld» hielt sich 24 Wochen in den deutschen Charts und erreichte Goldstatus.
  • Den Namen «König von Mallorca» gab ihm Thomas Gottschalk 1999 in der Sendung «Wetten, dass..?».
  • In den 70er-Jahren versuchte sich Drews in Rom als Schauspieler, kehrte kurz darauf aber zurück nach Deutschland.
  • 2011 eröffnete der Sänger auf Mallorca das Bistro «König von Mallorca». Auf der Karte werden neben deutscher Hausmannskost Fan-Fotos in Drews «Königsgewand», ein Treffen mit dem «König» und Fanunterwäsche angeboten.
  • Zwei Ehen, zwei Kinder: Drews hat einen Sohn aus erster und eine Tochter aus zweiter Ehe.
  • In den 80er-Jahren moderierte der Sänger die «Schlagerparade» auf dem Fernsehsender «WDR» – schon damals mit der Frisur, die «Onkel Jürgen» nun schon seit 50 Jahren trägt.
Video
Aus dem Archiv: Der selbsternannte König von Mallorca wird 70
Aus Glanz & Gloria vom 02.04.2015.
abspielen
Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Markus Breitschmid  (Markus in Washington)
    In einem Beitrag zu Juergen Drews, muesste man doch ganz sicherlich nennen, dass Drews Saenger einer der erfolgreichsten Musik-Formationen aller Zeiten Deutschlands war: die Les Humphries Singers. Die haben so coole 60 Millionen Schallplatten verkauft. Ist Ihnen das nicht bekannt?
  • Kommentar von Beat Stocker  (Beat Stocker)
    Echt jetzt? 80-90% Covid-19 und im Rest kommt ein solcher Special-Interest-Beitrag?
    Gibt's wirklich nichts Wichtigeres zu berichten?
    1. Antwort von Albert Planta  (Plal)
      Die Geburtstagsmeldungen von Stars und Sternchen gehen mir auch auf den Keks, aber viele Leute sind fasziniert, wenn ihre alternden Idole in die Schlagzeilen kommen.
    2. Antwort von Oli Muggli  (Oli g)
      Eben darum... 90% man kann es nicht mehr hören... Ob man ihn mag oder nicht, seine präsenz ist seit jahrzehnten da!