Zum Inhalt springen

Header

Video
Sophia Loren und die Schweiz
Aus Glanz & Gloria vom 18.09.2014.
abspielen
Inhalt

Happy Birthday! Sophia Loren wird 85

  • Die italienische Schauspielerin heisst mit bürgerlichem Namen Sofia Villani Scicolone und wurde in Rom geboren.
  • Ihren Ehemann, den italienischen Filmproduzenten Carlo Ponti, lernte sie bei den Schönheitswahlen zur Miss Rom 1950 kennen. Im Wettbewerb wurde sie zweite.
  • Ihr 22 Jahre älterer Mann verhalf ihr zu ihrer Filmkarriere. Er erfindet für sie auch den Namen Sophia Loren.
  • Ihr Ehemann Carlo Ponti stirbt im Jahr 2007. Mit ihm hat sie zwei Kinder. Edoardo und Carlo Ponti Jr. Die Familie lebt bzw. lebte unter anderem auch am Genfersee.
  • Sophia Loren ist die Taufpatin der US-Schauspielerin Drew Barrymore.
  • Ihre erste Filmrolle hatte sie im Film «Stolz und Leidenschaft».
  • 1962 erreicht sie die Spitze ihrer Karriere. Für den Film «Und dennoch leben sie» («La ciociara») wird sie mit dem Oscar als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet.
  • Sophia machte nicht nur Filme: Als begeisterte Köchin veröffentlichte sie drei Kochbücher.
Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Juha Stump  (Juha Stump)
    Es kann nie schaden, prominent zu sein. So wurde auch Sofia Loren sofort die Hälfte der Strafe erlassen, als sie wegen Steuerhinterziehung verurteilt wurde, und kurz darauf bekam sie von einer Aargauer Gemeinde eine Art Ehrenniederlassungsbewilligung, weil sie mit dieser auf irgendeine Art besonders verbunden war. - Was ihre Schauspielkarriere betrifft, gibt es natürlich nichts zu husten. Wer im Film "Quo Vadis" von 1951 genau hinschaut, kann sie für wenige Sekunden als Komparsin erkennen.
  • Kommentar von martin blättler  (bruggegumper)
    Eine Kategorie Frau,die leider am Aussterben ist.
    Sinnlich,schön,gescheit und bodenständig.
    Ohne Skandale und erfolgreich,ohne sich der Opferrolle bedienen zu müssen.
    1. Antwort von Franz NANNI  (igwena ndlovu)
      Aus der Seele gesprochen.....
  • Kommentar von B Näf  (uluru)
    Herzlichen Glückwunsch, möge sie noch lange und gesund leben!