Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Happy Birthday! Vom Gospelchor auf die Bühnen der Welt – Pink wird 40

Ein bisschen verrückt, ziemlich vielseitig und sehr talentiert. Hier vier Fakten zum Leben der Sängerin.

Persönliches. Eigentlich heisst sie Alecia Beth Moore. Sie wurde am 8. September 1979 in Doylestown, Pennsylvania geboren. Pinks Künstlername kommt nicht von ungefähr: Mit acht Jahren wird im Ferienlager ihr Unterleib entblösst. Vor lauter Scham läuft sie rot an und wird als «Pink Girl» ausgelacht. Später begegnet sie dem Namen im Tarantino-Film «Reservoir Dogs» und entscheidet, ihn anzunehmen.

Familie. 2001 lernt sie den Motocross-Fahrer Carey Hart kennen. Sie verlieben sich und 2005 macht sie ihm einen Heiratsantrag. Die beiden haben zwei Kinder: Tochter Willow (8) und Sohn Jameson (2).

Musik. Ihre Gesangskarriere fängt im Gospelchor ihrer Kirche an. Von ihrem Vater lernt sie Gitarre spielen. Ihr Debütalbum «Can’t Take Me Home» wird im Jahr 2000 veröffentlicht. Der Durchbruch gelingt ihr 2001 mit dem Song «Lady Marmalade» aus den Film «Moulin Rouge».

Auszeichnungen. Die Sängerin hat einige Awards sammeln dürfen. Unter anderem drei Grammys und sechs MTV Video Music Awards. Auch ein Stern auf dem Hollywood «Walk of Fame» kann sie ihr Eigen nennen.

Legende: Video Aus dem Archiv: Pink im Interview abspielen. Laufzeit 02:12 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 12.07.2019.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?