Zum Inhalt springen

«Ich entschuldige mich» Frauen werfen Morgan Freeman sexuelle Belästigung vor

Wie der Sender CNN am Donnerstag meldet, berichten acht Frauen über Belästigungen am Filmset und im Umfeld des Hollywoodstars. Andere Frauen haben angegeben, dass sie ein Missverhalten Freemans bei Dreharbeiten oder in anderen Situationen beobachtet hätten.

Eine Produktionsassistentin beschreibt häufige sexuell anzügliche Gesten und Kommentare, die sie 2015 bei einem Dreh zu der Komödie «Abgang mit Stil» erlebt habe. Freeman soll versucht haben, ihren Rock anzuheben und sie gefragt haben, ob sie Unterwäsche trage. Mehreren Frauen zufolge habe der Schauspieler häufig unangemessene Bemerkungen über deren Figur gemacht.

Freeman entschuldigte sich unterdessen. «Jeder, der mich kennt oder mit mir zusammengearbeitet hat, weiss, dass ich niemanden absichtlich beleidigen oder jemanden wissentlich in Verlegenheit bringen würde», erklärte Freeman. «Ich entschuldige mich bei jedem, der sich unbehaglich oder nicht respektiert fühlte - das war nie meine Absicht.»

Freeman noch aktiv in der Filmbranche

Der Star aus Filmen wie «Miss Daisy und ihr Chauffeur», «Erbarmungslos», «Million Dollar Baby» und «Invictus – Unbezwungen» steht mit 80 Jahren weiter regelmässig vor der Kamera. Der vierfache Vater, der auch Urgrossvater ist, hat zwei Ehen hinter sich. 2008 trennte er sich nach 24-jähriger Ehe von seiner zweiten Frau Myrna.

Video
Hollywood-Star Morgan Freeman schafft die 80 Lenzen
Aus Glanz & Gloria vom 01.06.2017.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 37 Sekunden.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel