Zum Inhalt springen
Inhalt

Im Süden Japans US-Kampfjet ins Meer gestürzt

  • Ein US-Kampfflugzeug ist vor der Küste Südjapans ins Meer gestürzt.
  • Wie das US-Militär am Montag bekanntgab, konnte der Pilot gerettet werden.
  • Über die Absturzursache des Flugzeugs des Typs F-15 ist bislang nichts bekannt.
Ein F-15 beim Start
Legende: Ein Flugzeug des Typs F-15 ist vor Okinawa abgestürzt. Reuters

Auf der Inselprovinz Okinawa ist ein Grossteil der US-Streitkräfte in Japan stationiert. Die seit dem Jahr 1974 vom US-Hersteller McDonnell Douglas (heute Boeing) produzierte Kampfflugzeug-Reihe leidet zunehmend unter Materialermüdung und Verschleiss. In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Abstürzen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.