Zum Inhalt springen

Header

Adrian Arnold.
Legende: SRF
Inhalt

In eigener Sache Adrian Arnold verlässt SRF

Der Bundeshaus-Korrespondent hat sich entschieden, SRF zu verlassen. Er wird Leiter Unternehmenskommunikation des Schweizerischen Fussballverbandes.

Adrian Arnold ist seit 2000 für SRF tätig – zunächst während sieben Jahren als Inlandkorrespondent im Wallis und von 2007 bis 2018 als Auslandkorrespondent zuerst in Paris und später in Berlin. Seit seiner Rückkehr in die Schweiz berichtet der 46-Jährige als Korrespondent aus dem Bundeshaus. Nun hat sich Adrian Arnold entschieden, ausserhalb von SRF eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Im Februar 2020 wird er Leiter Unternehmenskommunikation des Schweizerischen Fussballverbandes.

Wer die Aufgaben von Adrian Arnold in der Bundeshausredaktion von SRF und ab Frühling 2020 neben Christoph Nufer als Gastgeber des neuen Formats «Interview des Tages» übernimmt, ist noch offen.

Adrian Arnold zu seinem Weggang: «Ich schaue auf 20 tolle Jahre bei SRF zurück. Die neue Aufgabe bietet mir nun die Möglichkeit, meine Passion, den Fussball, mit unserem Kerngeschäft zu verbinden. An dieser Stelle danke ich all den wunderbaren Kolleginnen und Kollegen, mit denen ich bei SRF zusammenarbeiten durfte. Es war eine unvergessliche Zeit.»

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Renato Longa  (Staibock)
    Da hat sich der SFV einen tollen Mann geangelt. Schätze Herr Arnolds Kommentare immer sehr, da er die Gabe hat komplizierte Zusammenhängen verständlich erklären zu können. Seine kommunikativen Fähigkeiten werden nun in der vom Adlergraben gespaltenen Fussball Nation gut zu gebrauchen sein.
  • Kommentar von Ansel Lemoine  (Ansel)
    Liber Herr Arnold
    Vielen Dank. Wir werden Sie vermissen und wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Zukunft.
  • Kommentar von Angela Nussbaumer  (Angela N.)
    Schade, Herr Arnold. Fussball ist leider nicht so mein Ding :-(
    Die Politik schon viel mehr :-)
    Trotzdem, alles Gute und Danke für Ihre stets kompetenten Beiträge.
    Ihr Empfang von Yves und Jonas (DOK Blindflug) in Berlin war ein besonderes Highlight.