Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

In Fernverkehrszügen Gratis-Internet im Zug kommt – ab Dezember 2019

  • Ab Dezember 2019 sollen Reisende in allen SBB-Fernverkehrszügen gratis surfen können.
  • Das Bahnunternehmen hat sich gegenüber dem Bund zu dem Schritt verpflichtet.

Das schreibt der Bundesrat in einer Antwort auf eine Interpellation von Nationalrat Thomas Ammann (CVP/SG). Dieser beklagte sich, dass in SBB-Waggons im Gegensatz zu ausländischen Bahnen immer noch kein WLAN zur Verfügung stehe.

Die SBB habe nun im Verfahren zur Erneuerung der Fernverkehrskonzession den kostenlosen Internetzugang auf allen Fernverkehrszügen angeboten, schreibt der Bundesrat. Die Konzession ist im Juni vergeben worden. SBB-Präsidentin Monika Ribar hatte bereits im Mai in einem Interview mit der «Neuen Zürcher Zeitung» kostenfreies Internet angekündigt.

Offen liess sie damals, ob es sich um WLAN oder eine andere Lösung handeln wird. In der Konzession ist lediglich erwähnt, dass die SBB verbindlich kostenlosen Internetzugang in allen Fernverkehrszügen angeboten habe.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

13 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Beni Berner  (Beni)
    es ging schon krass lange, bis das GA mit QR-code vorweisbar war. nun darf es aber nicht mit screenshot sein, online ist pflicht!!! selber versagt die SBB beim WLAN aber kläglich (shame on you).
  • Kommentar von Philippe Sauter  (PhilS)
    Jetzt darf ich mein Handyabo und das ‚gratis‘ WLAN per Ticketpreis bezahlen?
  • Kommentar von Harald Buchmann  (Harald_Buchmann)
    Die Frage ob mit 5G noch jemand WLAN braucht...