Zum Inhalt springen

Header

Video
Filmschatz: «Enter the Dragon»
Aus Kultur Extras vom 25.11.2015.
abspielen
Inhalt

King of Kung-Fu Bruce Lee wäre heute 80 Jahre alt geworden

Er zählt zu den grössten Kampfkünstlern des 21. Jahrhunderts. Am 27. November wäre Bruce Lee 80 Jahre alt geworden.

Actionfilm-Legende Bruce Lee feiert in seinen 32 Lebensjahren viele Erfolge, sowohl im Kampfsport, wie auch im Filmgeschäft. Mit über 30 Filmen verhilft er dem Kampfsport Kung-Fu in der westlichen Welt zu Beliebtheit. Am 27. November 2020 wäre «der kleine Drache», wie er in Asien genannt wird, 80 Jahre alt geworden.

«Der Mann mit der Todeskralle» ist Lee's erfolgreichster und zugleich letzter Film. Er stirbt 32-jährig an einer Hirnschwellung, nur drei Wochen bevor der Film in die Kinos kommt.

Die Produktion von «Der Mann mit der Todeskralle» bringt jedoch einige Hürden mit sich:

  • Weil zu wenig Übersetzer am Set angestellt sind, verstehen sich chinesische und amerikanische Crew-Mitglieder kaum, was zu unzähligen Streitereien führt.
  • Bruce Lee ist Berichten zufolge so gestresst von der Produktion, dass er kurzfristig verschwindet. Rund zwei Wochen lang laufen die Dreharbeiten ohne ihn.
  • Lee muss seinen Finger am Set wegen einer Schnittwunde nähen lassen. Zu der kommt er, weil in einer Kampfszene echte Glasflaschen verwendet werden.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Künzi  (Unbestimmt)
    In dem wunderschönen Film, Bruce Lee die Legende des Drachens, sieht man Bruce Lee von Kindesbeinen an bis er Hong Kong fluchtartig verlassen muss und nach Amerika geht. Das Alte China und seine Familie. Solche Filme vermisse ich. Unterhaltsam und eine tiefe biografische Erzählkraft. Oft wird Ip Man als der andere grosse Kämpfer Asiens und Lehrer dargestellt, doch Bruce Lee kam nur sehr spät und kurz mit ihm in Berührung. https://youtu.be/4m1mgn9q57A
    Ablehnen den Kommentar ablehnen