Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Lotterie mit dem Glücksspiel Unterschiedliche Gewinnchancen je nach Spiel und Landesteil

Rubbellose boomen. Die Auszahlungsquoten liegen aber oft weit unter dem Durchschnitt der sonstigen Quoten von Swisslotto.

Gewinnchancen mit Glückslosen sind laut einer Meldung der «SonntagsZeitung» in der Schweiz unterschiedlich verteilt. Die Zeitung beruft sich dabei auf die neueste Lotteriestatistik des Bundes.

Demnach hatten die beiden Anbieter Swisslos und Loterie Romande 2018 einen Umsatz von 1.5 Mrd. Franken. 361 Mio. davon wurden als ihr Überschuss verbucht. Die restlichen 76 Prozent der Einnahmen flossen in Form von Gewinnen an die Spieler zurück.

Video
Aus dem Archiv: Rekord-Jackpot geknackt
Aus Tagesschau vom 03.10.2018.
abspielen

Keine Regel für Lotterien

Die Loterie Romande schüttete 82 Prozent des Umsatzes wieder als Gewinne aus – bei Swisslotto waren es nur 59 Prozent. Einzelne Rubbellose wie «Subito» oder «VIP» lagen sogar bei 52 Prozent, Kassenschlager «Win for life» bei 56 Prozent.

Während Casinos von Gesetz her verpflichtet sind, mindestens 80 Prozent aller Umsätze wieder als Gewinne auszuschütten, könnten Lotterien frei entscheiden. Das Bundesamt für Justiz erklärte gegenüber der Zeitung, es sei darauf verzichtet worden, die Auszahlungsquote von Grossspielen im Bundesrecht zu regeln.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.