Zum Inhalt springen
Inhalt

MTV Europe Music Awards Janet Jackson bei MTV EMA für Lebenswerk ausgezeichnet

Die US-Pop-Queen Janet Jackson (52) erhielt am Sonntagabend im spanischen Bilbao den «Global Icon»-Award. Jackson ist seit mehr als 40 Jahren im Showbusiness und hat bis heute elf Studio-Alben mit zahlreichen Nummer-1-Hits veröffentlicht. Barfuss, mit wallender Haarmähne und mitreissender Choreographie performte sie ihren Song «Made For Now».

Legende: Video Dankesrede von Janet Jackson (Originalton) abspielen. Laufzeit 01:12 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 05.11.2018.

«Eine Ikone genannt zu werden ist eine grosse Ehre, aber auch eine grosse Verantwortung», sagte Jackson und sprach allen unterdrückten und missbrauchten Frauen in aller Welt ihre Solidarität aus. «Frauen, unsere Stimmen werden gehört werden!», betonte die Künstlerin.

Cabello zelebriert bestes Jahr ihres Lebens

Die 21-jährige Camila Cabello gewann die Preise als beste Künstlerin, beste US-Künstlerin, für den besten Song («Havana») und für das beste Video.

Legende: Video Dankesrede von Camila Cabello (Originalton) abspielen. Laufzeit 00:52 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 05.11.2018.

Strahlend nahm die US-Sängerin Cabello in einer roten Abendrobe die Preise entgegen. «Dieses Jahr war das beste in meinen Leben», sagte die in Kuba geborene Musikerin, die mit sechs Nominierungen als Favoritin ins Rennen gegangen war.

Die US-Rapperin Nicki Minaj (35) gewann zwei Trophäen und wurde unter anderem als beste Hip-Hop-Künstlerin ausgezeichnet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.