Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Drei Awards für Taylor Swift abspielen. Laufzeit 00:58 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 27.08.2019.
Inhalt

MTV Video Music Awards 2019 Billie Eilish, Taylor Swift und Ariana Grande räumen ab

Ladys-Night bei den diesjährigen MTV Video Music Awards: Taylor Swift (29) machte das Rennen in den Kategorien «Video of the Year», «Video for Good» sowie «Best Visual Effects», während Billie Eilish (17) sich über die Awards als «Best New Artist», «Push Artist of the Year» und «Best Editing» ihres Songs «bad guy» freuen durfte. Anwesend war Eilish allerdings nicht. Sie bedankte sich per Videonachricht. Es breche ihr das Herz, nicht persönlich dabei zu sein, aber sie befinde sich gerade in Russland auf Konzerttour.

Legende: Video Billie Eilish bedankt sich per Videobotschaft abspielen. Laufzeit 00:42 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 27.08.2019.

Den wichtigen Preis als Künstler/in des Jahres sicherte sich dagegen Ariana Grande (26). Ausserdem wurde sie noch für «Song of Summer» («Boyfriend») sowie für «Best Art Direction» geehrt. Die amerikanische Rap-Ikone Missy Elliott (48) nahm bei der Preisgala in Newark den «Video Vanguard Award»-Ehrenpreis entgegen. In der knapp dreistündigen Show trat unter anderem auch Miley Cyrus mit ihrem Trennungssong «Slide away» auf.

Legende: Video Miley Cyrus performt «Slide away» abspielen. Laufzeit 03:27 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 27.08.2019.

Auch einige Herren gingen in den wichtigen Kategorien nicht leer aus. So gewann Lil Nas X (20) (ft. Billy Ray Cyrus) für sein Lied «Old Town Road» (Remix) den «Song of the Year», «Best Pop» ging an die Jonas Brothers («Sucker»).

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?