Zum Inhalt springen

Header

Video
Hochwasserschutz in Wallbach
Aus News-Clip vom 04.01.2018.
abspielen. Laufzeit 30 Sekunden.
Inhalt

Nach starken Regenfällen Wallbach rüstet sich gegen Rhein-Hochwasser

  • Die Gemeinde Wallbach AG am Rhein wappnet sich gegen eine mögliche Überschwemmung.
  • An den gefährdeten Uferzonen werden mobile, orangefarbene Wasserschutzelemente («Beaver»-Schläuche) aufgebaut.
  • An der Arbeit waren Mitarbeiter des kantonalen Katastrophen-Einsatzelementes, gemeinsam mit der Feuerwehr Unteres Fischingertal und der Zivilschutzorganisation Unteres Fricktal.

Die starken Niederschläge der letzten Tage führten im Aargau zu einem erhöhten Überschwemmungsrisiko, wie der kantonale Führungsstab mitteilte.

Im Kanton weisen vor allem Aare und Rhein hohe Pegelstände auf. Für den Rhein gilt eine erhebliche Hochwassergefahr (Gefahrenstufe 3) und für die Aare eine massige Gefahr (Gefahrenstufe 2).

Unsicher seien insbesondere die Auswirkungen der Schneeschmelze auf die Pegelstände. Die Pegelhöchststände würden für Freitagvormittag erwartet. Bereits im Juni 2016 waren in Wallbach die mobilen Hochwassersperren aufgebaut worden.

Die Behörden haben die Bevölkerung dazu aufgerufen, die Uferzonen der hochwassergefährdeten Flüsse zu meiden und bei Aussenaktivitäten das Risiko von lokalen Überschwemmungen und Rutschungen zu beachten.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen