Zum Inhalt springen
Inhalt

Neustes Album wird das letzte Bublé beendet Karriere für seinen krebskranken Sohn

Volle Stadien, vier Grammy-Auszeichnungen und über 30 Millionen verkaufte Platten – das hat er alles erreicht. Jetzt will sich der Kanadier ganz seiner Familie widmen.

Neusten Informationen zu Folge wird Bublé weiterhin Musik machen. Das gibt seine Plattenfirma bekannt. Das britische Boulevardblatt «Daily Mail» hatte zuvor berichtet, der Kanadier wolle seine Karriere beenden.

Interview mit «Daily Mail»

Grund für den Abtritt des 43-jährigen Kanadiers sei laut «Daily Mail» sein Sohn Noah. Beim Fünfjährigen wurde 2016 Krebs diagnostiziert. Die Krebsbehandlung schlage zwar gut an, trotzdem habe die Erkrankung Bublé dazu gebracht, sein bisheriges Leben zu überdenken.

Zuvor habe er sich um Verkaufszahlen und sein öffentliches Image gesorgt – jetzt sei ihm sein Ego «peinlich». Deswegen konzentriere er sich künftig auf das Familienleben mit seiner Frau, dem argentinischen Model Luisana Lopilato (31) und den zwei weiteren Kindern Elias (2) und Vida (11 Monate).

Zum Schluss seiner Karriere veröffentlicht Michael Bublé am 16. November sein neues Album «Love».

Legende: Video Michael Bublé wird Papa abspielen. Laufzeit 00:14 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 25.01.2013.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von pedro neumann (al pedro)
    Ein sympathischer, humorvoller Mensch und ein talentierter Sänger, der Bublé. Ich wünsche ihm und seiner Familie alles Gute,,,,
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von A. Keller (eyko)
    Im Februar d.J. hiess es noch, sein Sohn Noah sei auf dem Weg der Besserung und habe den Krebs besiegt. Anscheinend ist dem nicht so. Ganz schlimm, wenn es so kleine Kinder trifft. Ich wünsche Michael Bublé und seiner Familie, besonders seinem kranken Sohn gute Genesung, viel Kraft und Mut diese grausame Krankheit zu besiegen. Alles Gute.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen