Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Nördlich von Schaffhausen Erdbeben in Süddeutschland – auch in der Schweiz spürbar

  • Ein Erdbeben etwa der Stärke 3.9 hat in der Nacht auf Montag Bewohner in Süddeutschland aufgeschreckt.
  • Laut Angaben der ETH Zürich war die Erschütterung auch in weiten Teilen der Schweiz spürbar.
  • Das Epizentrum lag bei Albstadt gut 50 Kilometer nordöstlich von Schaffhausen.
Video
Aus dem Archiv: Ziegen warnen vor Erdbeben
Aus Einstein vom 21.03.2019.
abspielen

Das Beben ereignete sich kurz vor 2 Uhr in der Nähe von Albstadt auf der Schwäbischen Alb in einer Tiefe von 6.6 Kilometern, wie aus einer Meldung des Schweizerischen Erdbebendienstes der ETH Zürich (SED) hervorging. Über Schäden war zunächst nichts bekannt. Der Erdbebendienst gab die Stärke zunächst mit 4.2 an, später korrigierte er den Wert nach unten – auf 3.9.

Die deutsche Polizei in Tuttlingen erhielt in der Nacht mehrere Anrufe von aufgewachten Bürgern, wie sie auf Twitter mitteilte. Im September kam es in der Region zu einer Serie von kleineren Erdbeben.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?