Zum Inhalt springen
Inhalt

Nominationen in Hollywood «Vice» und «A Star Is Born» dürfen 2019 auf Golden Globes hoffen

  • Die Politsatire «Vice» ist mit sechs Nominierungen der Favorit im Rennen um die Golden Globes.
  • Das Liebesdrama «A Star is Born» mit Lady Gaga, die Filmbiografie «Green Book» und die Tragikomödie «The Favourite – Intrigen und Irrsinn» haben jeweils fünf Gewinnchancen.
  • «BlackKklansman» sowie «Mary Poppins Returns » sind für vier Preise nominiert.
  • Die Trophäen in Form einer goldfarbenen Weltkugel werden am 6. Januar 2019 in Beverly Hills verliehen.

Der Verband der Hollywood-Auslandspresse (HFPA) vergibt die Preise seit 1944, in dieser Saison zum 76. Mal. Ausgezeichnet werden sowohl Kino als auch TV-Produktionen. Über die Gewinner in unterschiedlichen Kategorien entscheidet eine Gruppe internationaler Journalisten, die in Hollywood arbeiten. Moderieren werden den Abend Schauspielerin Sandra Oh (47) sowie Komiker Andy Samberg (40).

Legende: Video Rückblick: Das waren die Golden Globes 2018 abspielen. Laufzeit 03:25 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 08.01.2018.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.