Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Panorama Die Riesenwurst von Ebnat-Kappel ist wieder da

Neue Dinge ausprobieren, ausgetretene Pfade verlassen, etwas wagen: Eine Wurst hat's (unfreiwillig) getan.

Neues aus der Rubrik: Dinge, die die Welt nicht braucht – die aber Spass machen: The Wurst is back.

Anfang Februar hatten Langfinger die Werbewurst einer Metzgerei in Ebnat-Kappel (SG) mitgehen lassen. Seitdem war das 1000 Franken teure (Kunst-)Werk verschollen. Auch ein Aufruf der Polizei brachte nichts.

Auf die inneren Werte kommt's an

Nun ist die Wurst wieder aufgetaucht – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Mitarbeiter des Wasserwerks fand das Teil und zog es aus dem Wasser.

Spurlos sind die letzten acht Monate aber nicht an der Werbewurst vorbeigegangen. Statt in den altbekannten Grau- und Brauntönen kommt sie nun in grellbunten Farben daher. Sprayer hatten die Wurst «verschönert». Doch was soll's. Hauptsache, wieder zu Hause.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel