Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Peter Reber über seinen 70. Geburtstag abspielen. Laufzeit 02:44 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 18.04.2019.
Inhalt

Peter Reber wird 70 «Alt bin ich erst, wenn ich nicht mehr neugierig bin»

Peter Reber ist einer der bedeutendsten Köpfe der Schweizer Musikszene. Am Sonntag wird er 70 – und noch immer ist sein Schaffensdrang ungebrochen.

In einem Alter, in dem andere längst ihren wohlverdienten Ruhestand geniessen, will es Peter Reber nochmals wissen. Mit 70 Jahren geht er wieder auf Tournee. Der Vollblutmusiker bleibt aber realistisch: «Es wird wohl meine letzte grosse Tournee sein», sagt er im «Glanz & Gloria»-Interview.

Körperlich spüre er das Alter, wenn er lange auf der Bühne stehe: «Die Gitarre wird nun schneller schwer und ich bin froh, wenn ich ans Klavier wechseln und mich setzen kann.» Geistig fühlt sich Peter Reber aber noch immer jung: «Alt bin ich erst, wenn ich nicht mehr neugierig bin.»

Meinen Geburtstag muss ich nicht speziell zelebrieren

Seinen runden Geburtstag am Sonntag feiert er im kleinen Rahmen im Kreise seiner Liebsten: «Ich muss das nicht speziell zelebrieren», so Reber. Viel wichtiger sei es ihm nun, noch bewusster in der Gegenwart zu leben: «Ich habe eine lange Vergangenheit hinter mir. Die Zukunft wird weniger lang. Deshalb ist es mir wichtig, alle Dinge, die ich noch machen darf, besonders zu geniessen.»

Peter Rebers Karriere

Der Schweizer Liedermacher und Sänger wird mit der Gruppe «Peter, Sue & Marc» in den 1970er-Jahren schweizweit bekannt. Vier Mal vertritt die Band die Schweiz am Eurovision Song Contest. Nach der Auflösung der Gruppe 1981 startet der Musiker eine Solokarriere und belegt mit seinen Hits immer wieder Spitzenplätze in den Charts. Er komponiert auch erfolgreiche Lieder für andere Künstler: zum Beispiel «Swiss Lady» für Pepe Lienhard und «Cinema» für Paola Felix. Über zwei Millionen verkaufte Tonträger machen Peter Reber zu einem der erfolgreichsten Schweizer Musiker.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.