Zum Inhalt springen

Header

William und Kate vor dem Krankenhaus. Sie hält den Prinzen Louis Arthur Charles im arm.
Legende: Der Fünfte in der Thronfolge Louis Arthur Charles. Keystone
Inhalt

Royaler Nachwuchs Der kleine Prinz heisst Louis Arthur Charles

  • Louis Arthur Charles lautet der Name des royalen Sprösslings.
  • Er kam am 23. April zur Welt und wiegt 3,8 Kilogramm.
  • Bei den Buchmachern hatten zuletzt vor allem Arthur, James, Philip und Albert hoch im Kurs gelegen.
Video
Herzogin Kate: Das Baby ist da
Aus Glanz & Gloria vom 23.04.2018.
abspielen

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Bolliger  (rolf.bolliger@quickline.ch)
    Ein neugeborenes Kind in einer alten Monarchie braucht also mindestens 3 (!) Vornamen: "Louis-Arthur-Charles"! Wie wird wohl das Kindermädchen der Herzogin dem Kind zum "Essen" oder zum "Zähneputzen" rufen? Louis, Arthur oder Charles? Da hatten wir es in ganz einfachen Verhältnissen doch noch viel besser: Wir hatten nur einen Namen!
    1. Antwort von Hanspeter Müller  (HPMüller)
      In unserer komplett unroyalen Familie haben alle mindestens 2 Vornamen, das ist insbesonder in der welschen Schweiz nicht unüblich. Aktiv verwendet wird einer davon. Der Vater des Neugeborenen hat auch mehrere Vornamen und ist als "Prinz William" bekannt. Ich weiss nicht, warum man in allem etwas Negatives sehen muss.
    2. Antwort von Manuela Fitzi  (Mano)
      @HP: Der historische Moment, indem ich mich mit Ihnen einig bin. Ist ja schon so, dass Babys das Herz öffnen, gell... :)
  • Kommentar von Marcel Chauvet  (xyzz)
    Um gerade darüber entzückt zu sein, muss man wohl eine ausgemachte britisch gesinnte royale Frohnatur sein. Täglich werden hunderttausende Babies auf der Welt geboren.