Zum Inhalt springen

Header

Mann und Frau küssen sich
Legende: William & Kate Der traditionelle Balkon-Kuss nach der Hochzeit am 29. April 2011. Keystone
Inhalt

Royales Jubiläum William und Kate feiern ihren 10. Hochzeitstag

Zehn Ehejahre, drei Kinder, eine Pandemie und einen Megxit später sind William und Kate noch immer die Hoffnungsträger der britischen Monarchie.

Am 29. April 2011 gaben sich Prinz William und seine langjährige Freundin, die bürgerliche Catherine Middleton, das Jawort. Vor den Augen von 1900 Gästen schliesst das Paar in der Londoner Westminster Abbey den Bund fürs Leben.

Kate trat in einem weissen Traum der britischen Modemarke «Alexander McQueen» vor den Traualtar. Kostenpunkt: geschätzte 40'000 Pfund.

Video
Die Highlights der Hochzeit von William und Kate
Aus Glanz & Gloria vom 29.04.2011.
abspielen

Und auch ihre Schwester und Brautjungfer Pippa Middleton schritt voller Stolz in einer atemberaubenden weissen Robe die Kirchentreppe hinauf. Sehr zur Freude der weltweiten Presse. Pippas Kleid sorgte tagelang für Schlagzeilen.

Bei der Hochzeit des Jahres passte alles auf die Minute genau. Nur bei einer Szene hakte es. Als William Kate den Ring aus walisischem Gold auf den Finger schob, klemmte es.

Hoffnungsträger der britischen Monarchie

Und noch heute, zehn Jahre, drei Kinder, eine Pandemie und einen Megxit später, sind William und Kate die Hoffnungsträger der britischen Monarchie. Gemäss den neuesten Umfragewerten von "YouGov" (Stand: März 2021) geben knapp 80 Prozent der Britinnen und Briten an, eine positive Haltung zu William und Kate zu haben.

Turbulente Zeiten

Dabei haben die britischen Royals eine turbulente Zeit hinter sich. Nach dem grossen Familienzerwürfnis kehren Prinz Harry und seine Meghan dem Königshaus den Rücken und schiessen jüngst in einem Enthüllungsinterview scharf gegen die royale Verwandtschaft.

Video
Prinz Harry und Herzogin Meghan teilen aus
Aus Tagesschau vom 08.03.2021.
abspielen

Royaler Nachwuchs

Aber Krisen scheinen William und Kate ganz nach dem Vorbild der Queen stoisch auszuharren. Lieber lenken sie etwa auf den Sozialen Medien die Aufmerksamkeit auf ihr soziales Engagement in der Corona-Pandemie und ihre drei Kinder. George (7), Charlotte (5) und Louis (3) sind der ganze Stolz des Paares und wohl die schönste Bilanz, die man nach zehn Ehejahren ziehen kann.

Pünktlich zum Hochzeitstag veröffentlicht das Königshaus zwei aktuelle Porträts des Paares. Dabei fällt auf: So innig zeigen sich Herzogin Catherine und Prinz William nur selten in der Öffentlichkeit. Die sonst vornehme Zurückhaltung – ist zur Feier des Tages für einmal vergessen!

«G&G-Spezial», 29. April, 18.40 Uhr, SRF 1;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.