Zum Inhalt springen

Royals in Skandinavien Kate und William begeistern Schweden

  • Am Dienstag starteten Herzogin Kate und Prinz William zu einem viertägigen Staatsbesuch in Schweden und Norwegen. Erste Station: Stockholm.
  • Sie versuchten sich gleich nach ihrer Ankunft im Bandy, einer Vorgängerversion des Eishockeys. Doch ein Tor wollte den britischen Royals nicht gelingen.
  • Danach trafen die beiden Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihren Mann Daniel. Zusammen besuchten sie das Nobelmuseum.
  • Kate und Williams Kinder, George und Charlotte, sind nicht mit nach Skandinavien geflogen.
  • Das royale Paar wird am Mittwoch noch in Stockholm weilen und dann am 1. Februar nach Oslo weiterreisen.