Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Stau vor dem Gotthard-Südportal abspielen. Laufzeit 00:19 Minuten.
Aus News-Clip vom 02.06.2019.
Inhalt

Stundenlanges Warten Rückreise-Stau am Gotthard endet um 4 Uhr morgens

Wer aus dem Süden heimkehrte, musste sich vor dem Gotthard-Südportal in Airolo gedulden.

Die Autos stauten sich zwischen Quinto und Airolo noch bis 4 Uhr früh. Gegen 21 Uhr standen die Fahrzeuge auf einer Länge von 16 Kilometern still. Der Zeitverlust betrug über drei Stunden.

Schon am Samstag brauchten Rückreisende viel Nerven. Die Fahrzeuge stauten sich gegen 15 Uhr beim Gotthard-Südportal auf einer Länge von zehn Kilometern.

Verkehrsinformationen

Staukarte von Viasuisse
Legende:viasuisse

Die aktuellen Verkehrsinformationen von Viasuisse finden Sie hier.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Christine Hadorn  (Baski)
    Passt doch alles zusammen:
    Klimanotstand ausrufen, auf die Straße statt zur Schule, um zu protestieren wegen Klimawandel und dann ab ins Wochenende und stundenlang die Umwelt in der stehenden Kolonne belasten oder für Euro 100.— schnell nach Mallorca fliegen inkl Besäufnis dank Alkohol inkl. So funktioniert leider ein rechter Teil der Menschheit
    Aber ab heute kann man dann wieder auf die Straße, um für die Umwelt zu protestieren und damit sein Gewissen beruhigen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Michele Balotelli  (Balo)
    Also mit dem Zug lief alles wie am Schnürchen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von René Pfeifer  (Whistler)
    Alpenschutz....quo vadis ?
    Was ist vernünftiger? 4-spuriger Tunnel mit flüssiger Fahrt, oder 2-spurig mit kilometerlangen Staus und Stop-and -Go ? Der CO 2 - Ausstoss lässt grüssen !
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Fritz Münz  (Fritz Münz)
      Ääm, vernünftig ist nur die karre zu hause zu lassen oder gar keine zu besitzen. Selber schuld wer vor dem gotthard steht
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Beni Fuchs  (Beni Fuchs)
      Das Wort 'Vernunft' im Zusammenhang mit dem Phänomen Feiertagsstau am Gotthard alleine zeugt schon von ziemlicher Ignoranz. Sie wissen's alle und sitzen doch lieber im Blechkarawanenstau, als im heimischen Garten, mir scheint schon fast, es gibt Leute die dieses ''Gemeinschaftsgefühl' lieben und suchen... auch dämmert mir langsam, woher der Begriff 'Auffahrt' kommt... (smile)
      Ablehnen den Kommentar ablehnen