Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

«Tortour Ultra» abgebrochen Extremsportler bei Velorennen in der Schweiz tödlich verunglückt

  • Am Oberalppass (GR) ist bei einem Velorennen ein Teilnehmer ums Leben gekommen.
  • Der Velofahrer sei mit einem Motorrad zusammengestossen und noch am Unfallort gestorben, teilte die Kantonspolizei Graubünden mit.
  • Der Motorradfahrer wurde mit dem Helikopter ins Spital geflogen.
Video
Aus dem Archiv: Die Tortour um die Schweiz
Aus sportaktuell vom 18.08.2017.
abspielen

Der Verunglückte war mit seinem Team um fünf Uhr morgens in Zürich gestartet. Er war ein erfahrener Teilnehmer. Nach Angaben der Organisatoren wurde das Rennen «aus Respekt vor den Angehörigen des Opfer abgebrochen».

Das Extrem-Fahrrad-Rennen «Tortour Ultra» sieht eine Non-Stop-Strecke von 1000 Kilometern vor, die über mehrere Alpenpässe zurück nach Zürich führt. Die Veranstalter bezeichnen es auf ihrer Webseite als das grösste mehrtägige Nonstop-Ultracycling-Event der Welt. Die professionellen Fahrer sind alleine unterwegs und starteten bereits am Freitagabend, Amateur-Sportler fahren vorwiegend als Team und in Etappen.

Nach Angaben des Verkehrsinformationsdienstes TCS blieb die Hauptstrasse zwischen Andermatt und Disentis wegen eines Unfall bis um 15 Uhr gesperrt.

SRF 4 News, 15.08.2020; 16:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen