Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Schaulaufen mit der ganzen Familie abspielen. Laufzeit 00:40 Minuten.
Aus Tagesschau vom 08.06.2019.
Inhalt

«Trooping the Colour» Soldaten, Pauken, Trompeten – und ein Mini-Royal

Mit der Militärparade «Trooping the Colour» hat die britische Königin Elisabeth II. am Samstag in London ihren 93. Geburtstag gefeiert. An der Veranstaltung nahmen etwa 1400 Soldaten teil.

Auch Herzogin Meghan (37) nahm zu Ehren der Queen an der Parade teil – ihr erster öffentlicher Termin seit der Geburt von Baby Archie am 6. Mai. Doch Klein-Archie bekam die Öffentlichkeit am Samstag nicht zu Gesicht.

Kleiner Prinz, grosser Auftritt

Prinz Louis (1), der jüngste Spross von Prinz William und Herzogin Catherine, war der grosse Star der Parade. Eifrig winkte der Mini-Royal vom Balkon des Buckingham Palastes. Auch seine Geschwister Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (4) liessen sich Blicken – mit der versammelten britischen Königsfamilie.

Der Militärparade fern blieb der Ehemann der Queen, Prinz Philip. Er wird an diesem Montag 98 Jahre alt. Philip lässt sich kaum noch in der Öffentlichkeit blicken.

Die Queen wurde zwar schon am 21. April 93 Jahre alt, doch wegen des normalerweise besseren Wetters findet das farbenfrohe Spektakel traditionell erst im Juni statt – nach einem verregneten Morgen zeigte sich die Sonne während der Parade.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Bolliger  (jolanda)
    Langsam versteht auch der vehementeste Fan von Staaten mit Königen oder Königinnen nicht mehr, warum eine 93 (!) jährige Frau nicht endlich das Amt ihrem Nachfolger übergeben will! Ein hohes Alter in Ehren, aber die Auftritte der englischen 93-jährigen Monarchin werden immer peinlicher! Warum kann diese Dame nicht "in Pension", statt zitternd und gebückt Amtsgeschäfte zu tätigen?(Vielleicht stirbt ihr Sohn, Prinz Charles, noch vor ihr!) Schwarzer (englischer) Humor ist, wenn man trotzdem lacht!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Astrid Etter  (Raja)
    Der kleine ist Louis süss er fegt Camilla fast den Hut vom Kopf :-)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von antigone kunz  (antigonekunz)
    Ich hätte zwei Fragen: Haben die Jungs unter den Hüten nie einen Hitzestau oder Hitzeschlag. UND müssen die nie aufs Klo? Also auch die königliche Hoheit die Queen und ihre Familie? Wo bei ich mir die Queen als an old proven and very tough Lady vorstelle ...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen