Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Twittertrend #Gegenteiltiere Von Nettmuscheln und Meineidechsen

Es ist heiss: Das dürfte auch der Ursprung des mehr oder minder geistreichen Twittertrends aus Deutschland sein.

Der Anlass für den Twittertrend #Gegenteiltiere ist wohl auf dem Thermometer abzulesen: Bei heissen Temperaturen scheint sich Homo sapiens noch lieber mit Trivialitäten zu beschäftigen, als dies bei Kühle schon der Fall ist. Mitmachen kann beim neustesten Trend jeder. Immerhin ist das, was dabei herauskommt, nicht selten überraschend einfallsreich.

Das Prinzip ist einfach: Man nehme ein Tier und ersetzte es oder einen Wortteil durch das pure Gegenteil. Wie etwa bei nett und mies. Fertig ist der Trend, der aus Deutschland zu uns hinüberschwappt.

Und was fällt Ihnen so ein?

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?