Zum Inhalt springen
Inhalt

US-Treibstoff-Zug verunglückt Hunderttausende Liter Öl verschmutzen Fluss

  • Ein Güterzug ist am Freitag im Nordwesten des US-Bundesstaates Iowa aus bisher ungeklärten Gründen entgleist. Aus 14 von insgesamt 32 verunfallten Waggons ist Rohöl in den Little Rock River ausgetreten.
  • Insgesamt seien etwas mehr als 870'000 Liter ausgelaufen, berichtet die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf einen Sprecher der Bahngesellschaft BNSF.
  • Flussabwärts seien Ölsperren errichtet worden – das Öl werde nun von der Wasseroberfläche abgesaugt.
  • Durch das Hochwasser bei Doon wird die Lage nach Ansicht von Experten noch verschlimmert.
  • Behörden der Stadt Rock Valley – die sich acht Kilometer von der Unglücksstelle entfernt befindet – stellten vorsorglich das Trinkwasser ab.
Luftaufnahme des verunglückten Zuges mit Waggons im Wasser.
Legende: Hunderttausende Liter Rohöl sind bereits aus 14 der 32 Tankwagen ausgelaufen. Reuters
Legende: Nahe dem Kleinstädtchen Doon läuft das Öl in den Little Rock River. srf

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.