Schwarzeis am Lago Bianco «Von einer Klarheit, wie ich es noch nie gesehen habe»

Das schwarze Eis auf dem Lago Bianco spiegelt den Berg in seiner ganzen Pracht. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das schwarze Eis auf dem Lago Bianco spiegelt den Berg in seiner ganzen Pracht. Augenzeugin Margrit Wipf

Schwarzeis? Dafür muss man hoch hinauf in die Berge gehen, am besten im späten Herbst, wenn es sehr kalt und trocken ist und der Wind nicht allzu stärk bläst.

Dann könnte es Ihnen wie SRF-Augenzeugin Margrit Wipf gehen. Sie schreibt: «Auf dem Lago Bianco hat es Schwarzeis. Von einer Klarheit, wie ich es in den vergangenen Jahren noch nie gesehen habe.»

Schwarzeis ist so klar und hart, weil es weitgehend luftblasenfrei gefrorenes, sehr kompaktes und vergleichsweise tragfähiges Eis ist. Der sehr gut sichtbare dunkle Untergrund des Sees ist für die schwarze Farbe verantwortlich.